Close

Meister des Alltags

Alle Projekte
  • 2012 - heute

  • 12 Staffeln, 132 Folgen, 4 Specials

  • 30 Min.

  • montags um 22.30 Uhr im SWR

  • Stephan Neumann

„Meister des Alltags“ – die unterhaltsame Quizshow mit Mehrwert

Wann darf man laut Gesetz den Rasen mähen? Wie wird der verstopfte Abfluss wieder frei? Und kann man Bußgelder eigentlich vererben? „Meister des Alltags – Das Wissensquiz“ bietet Besonderheiten, Wissenswertes und Skurriles aus dem täglichen Leben. Jeder kann mitraten und erfährt garantiert jede Menge Nützliches zu den kleinen und großen Fragen des Alltags.

Vier prominente Gäste treten in Zweierteams gegeneinander an und stellen ihre Alltagstauglichkeit unter Beweis. Moderator Florian Weber überrascht mit verblüffenden Antworten und Experimenten zu ganz alltäglichen Fragen. Das erspielte Geld fließt direkt in wohltätige Projekte im SWR-Sendegebiet.

Die prominenten Rateteams kämpfen in wechselnder Besetzung um den begehrten Titel und für den guten Zweck: Alice Hoffmann, Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Guido Cantz, Christoph Sonntag und Florian Schroeder.

Seit Ende 2016 läuft „Meister des Alltags“ auch montags bis freitags um 10.45 Uhr bei DasErste.

 

„Meister des Alltags EXTRA“ – die große Primetime-Show

Das Erfolgsformat als XXL-Variante: Bei „Meister des Alltags EXTRA – Das SWR Quizduell“ treten die Teams zwischen vielen erstaunlichen und außergewöhnlichen Fragen auch in aufregenden Aktionsspielen gegeneinander an. In der 90-minütigen Show hat Moderator Florian Weber viele interessante Alltagsfragen für seine prominenten Gäste parat: Kann man als Radfahrer Punkte in Flensburg bekommen, obwohl man gar keinen Führerschein hat? Dürfen Lehrer in der Schule einfach ein Smartphone einkassieren und stärkt Kuscheln eigentlich das Immunsystem?

In zwei aufregenden Vorrunden reißen sich jeweils zwei unterschiedliche Kandidaten-Teams um den Einzug ins große Finale. Die quizerprobten Prominenten aus „Meister des Alltags“ treten in dieser Ausgabe gegen Experten aus den unterschiedlichsten Wissensgebieten an, wie z.B. Wettermoderator Sven Plöger.