Ausgerechnet | WDR

Das Format

Ob Hund, Waschmaschine oder Matratze – bei vielem haben wir keinen Überblick über die Kosten. Reporter Daniel Aßmann möchte es herausfinden – und rechnet zusammen. In jeder Folge „Ausgerechnet“ recherchiert er Kosten des Alltags und befragt Fachleute. Er erfährt, wie hoch die Spannen zwischen Herstellerpreisen und den Preisen im Geschäft sein können. Und bekommt Antworten auf die Frage: Worauf sollte der Verbraucher beim Kauf achten? Daniel Aßmann trifft Experten und Konsumenten, geht in Fabriken und Verkaufsräume, um sich umfassend zu informieren.

Der Reporter

Daniel Aßmann steht bereits seit mehr als elf Jahren vor der Kamera. Während seiner Ausbildung zum Medienkaufmann bei „Super RTL“ wechselte er schon mal die Seiten und begeisterte sich für den Beruf „im On“. Er war Moderator beim WDR für die „Lokalzeit Duisburg“ und bei RTL für „DSDS Kids“. Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt er viel Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt gerne Zeit mit seiner Familie und Freunden.

Das Team

Senior Producer
Laura Heidrich

Produktion
20 Folgen
seit 2015

Ausstrahlung
montags um 20:15 Uhr

Realisator
Patrick Wilkerling

Reporter
Daniel Aßmann

Ausgerechnet Holland

Durchschnittlich 120 Euro pro Tag geben wir Deutschen im Holland-Urlaub aus. Aber was bekommen wir für unser Geld? Wie teuer sind Übernachtung, Essen und Freizeitspaß? Camping, Ferienhaus oder Hotel – was kosten die unterschiedlichen Unterkünfte wirklich? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus. Er klärt, wie man am günstigsten Urlaub macht und wo versteckte Kostenfallen lauern.

Ausgerechnet Ostsee

Wenn es um Urlaub im eigenen Land geht, fahren wir Deutschen am liebsten nach Mecklenburg-Vorpommern. Besonders die Orte an der Küste sind beliebte Reiseziele. Daniel Aßmann ist in der Region zu Lande, zu Wasser und auf dem Fahrrad unterwegs: Er findet heraus, zu welchem Preis es diese Angebote gibt, trifft Urlauber und Einheimische, Gegner und Profiteure des Tourismus. Und er zeigt, wo man im Ostseeurlaub kräftig sparen kann!

Ausgerechnet Zoo

Zoos sind Publikumsmagneten. In Nordrhein-Westfalen gibt es 12 Zoos. Zusammengerechnet kommen sie auf über 6 Millionen Besucher pro Jahr! Und alle lassen Geld hier: für Essen, Souvenirs, Familienfotos und natürlich für den Eintritt. Klingt nach einem lohnenden Geschäft. Aber was kosten Elefant, Koala und Co. Tag für Tag und warum sind Erdmännchen für jeden Zoo unverzichtbar? Daniel Aßmann hakt nach, packt mit an und erfährt so viele spannende Insiderinformationen rund um unsere Zoos.

Ausgerechnet Mallorca

Fast 10 Millionen Touristen waren im vergangenen Jahr auf Mallorca. Die Konsequenzen: Überfüllten Strände, verstopfte Straßen und Probleme bei der Müllentsorgung. Immer mehr Häuser und Wohnungen werden an Touristen vermietet. Tausende Mallorquiner haben 2017 gegen die zunehmende Vereinnahmung ihrer Insel durch den Tourismus protestiert. Reporter Daniel Aßmann zeigt, wie sich die Preise auf der Insel entwickelt haben und wer am Massentourismus verdient.

Ausgerechnet Kreuzfahrt

Die Nachfrage deutscher Urlauber nach Hochsee-Kreuzfahrten ist ungebrochen. Insgesamt 1,81 Millionen Gäste reisten 2015 mit einem Kreuzfahrtschiff, was einem Wachstum von 2,3 Prozent entspricht. Damit war die Nachfrage noch größer als die vorhandenen Kapazitäten der Reedereien. Daniel Aßmann erkundet in „Ausgerechnet: Kreuzfahrt“, worin für viele der Reiz solch eines Urlaubs steckt, was man für sein Geld bekommt und wo die versteckten Kosten bei solch einer Reise liegen.

Ausgerechnet Camping

Daniel Assmann blickt hinter die unterschiedlichsten Camping-Kulissen, besucht eine große internationale Messe und erlebt hautnah zusammen mit erfahrenen Campern was man so alles für diesen Urlaub benötigt und wie viel das alles kostet. Ihn interessiert die Frage, ob campen wirklich soviel günstiger ist als ein Pauschalurlaub?

Ausgerechnet Schokolade

Was unterscheidet die eine Schokolade von der anderen? Und stimmt es, dass aus nicht verkauften Schokoladenweihnachtsmännern später Osterhasen werden? Daniel Assmann geht unter anderem diesen Fragen nach. Dabei blickt er hinter die Kulissen der industriellen Schokoladenproduktion als auch der aufwendigen Einzelmanufaktur. Und schnell stellt er fest…Schokolade ist eben nicht gleich Schokolade.

Ausgerechnet Flugticket

Über 200 Millionen Fluggäste landen jährlich auf deutschen Flughäfen. Fliegen kann mittlerweile so günstig sein wie eine Taxifahrt. Billig-Airlines dominieren immer mehr den Markt und bestimmen die Preise – zum Leidwesen vieler etablierter Fluggesellschaften.
Wie kann das sein und woran sparen Airlines? Wie setzt sich der Ticketpreis zusammen? Wie viel kostet ein Start, wie viel das Flugpersonal und einzelne Sicherheitsmaßnahmen?

Ausgerechnet Pizza

Perfekt belegt und heißgeliebt – Pizza. In allen Sprachen der Welt wird sie fast identisch ausgesprochen. Sie ist eine der Leibspeisen der Deutschen. Ob vom Lieferservice, aus der Tiefkühltruhe, beim italienischen Ristorante um die Ecke oder selbst zubereitet: Pizza schmeckt in jeder Variante unterschiedlich. Welche schmeckt am besten, und was kostet eigentlich eine Pizza? WDR-Reporter Daniel Aßmann nimmt verschiedene Zubereitungsmethoden unter die Lupe und will dabei die anfallenden Kosten quasi herausschmecken. Ob das alleine reicht?

Ausgerechnet Küche

Küchenpartys, Kochsessions, Kücheninseln: Das Umfeld von Herd & Co. ist zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Zusammen gebastelt, offen gestaltet, Statussymbol – längst ist die Küche mehr als nur der Ort für die Nahrungsaufbereitung. Durchschnittlich drei Küchen legen wir Deutschen uns im Laufe unseres Lebens zu. Und dabei hat die Durchschnittsküche etwa acht Quadratmeter Fläche. Wo fängt die Küche an, wo hört sie auf? Oberflächen, Material, Geräte von teuer bis günstig, von edel bis praktisch. Daniel Aßmann muss sich vielen Fragen stellen, bevor er Zahlen und Preise liefern kann.

Ausgerechnet Käse

Daniel Aßmann möchte herausfinden, wie der Deutschen liebster Schnittkäse hergestellt wird und welche Kosten dabei entstehen. Dafür verfolgt er den Weg, den der Gouda macht, bevor er jung, mittelalt oder alt auf unserem Brot landet. Daniels Spurensuche startet in der Stadt, die dem Käse seinen Namen gegeben hat: In Gouda in den Niederlanden. Über Münster reist er quer durch NRW, immer entlang der „Käseroute“.

Ausgerechnet Katze

Die Deutschen lieben Katzen: Sieben Millionen Hunden stehen zwölf Millionen Katzen gegenüber. Und die Deutschen lassen sich ihr Lieblingstier einiges kosten. Reporter Daniel Aßmann rechnet aus, was eine Katze in ihrem Leben kostet.

Ausgerechnet Blumenstrauß

Daniel Aßmann möchte herausfinden, wie viel Arbeit hinter einem Blumenstrauß steckt und wie sich der letztliche Preis zusammensetzt. Er fragt nach bei einer Schnittblumengärtnerei, einem Blumengroßmarkt und einer Floristin. Auf seiner Entdeckungsreise durch die Welt des Blumenhandels erfährt Daniel Aßmann nicht nur etwas über die Arbeit und Preise im Feld des innerdeutschen Marktes, sondern lernt auch die Gründe für den in großem Maße betriebenen Import von Schnittpflanzen kennen – und dessen Vor-und Nachteile.

Ausgerechnet Eis

Reporter Daniel Aßmann möchte herausfinden, wie viel Arbeit hinter einer Kugel Eis steckt und wie sich ihr Preis zusammensetzt. Welche Faktoren bestimmen den Preis? Welche Zutaten brauche ich für Eis? Wie wird Eis hergestellt? Woran erkenne ich qualitativ hochwertiges Eis? Um diese Fragen zu klären, besucht Daniel Aßmann unterschiedliche Stationen, unter anderem eine Eisdiele, einen Milchbauern, einen prämierten Eismacher, eine Eisakademie und einen Fachmann für Eisbedarf. Unser Reporter taucht ein in die Welt des Speiseeises und packt selbst mit an: Vom Kühe melken bis hin zum selbstgemachten Eis.

Ausgerechnet Kaffee

Daniel Assmann erkundet in seiner Reihe „Ausgerechnet Kaffee“ wie sich der Kaffeepreis zusammensetzt und wo die Industrie nachhilft um mehr Gewinn mit diesem Produkt zu machen. Seine Reise führt ihn den Hamburger Hafen, zu einer Privatrösterei aber auch zu einem jungen Cafébetreiber in Köln. Er geht den Fragen nach, was einen guten Kaffee ausmacht und worauf der Verbraucher beim Kaffeekauf achten sollte.

Ausgerechnet Brille

Kassengestell, Designerbrille, Brille vom Discounter oder aus dem Internet – das Angebot ist riesig und für den Verbraucher fast unüberschaubar. Für Reporter Daniel Aßman stellt sich die Frage, ab wieviel Euro man gut sieht und in welcher Relation der Materialwert einer Brille zum Verkaufspreis steht.

Ausgerechnet Baby

Schnuller, Windeln, Babybett – für was genau geben frischgebackene Eltern in den ersten zwölf Monaten ihr Geld aus? Welche Kosten planen Eltern für den Nachwuchs im ersten Jahr ein und geht die Rechnung am Ende auch auf? Reporter Daniel Aßmann fragt nach!

Ausgerechnet Hund

In der ersten Folge rechnet Reporter Daniel Aßmann aus, wie viel ein Hund tatsächlich kostet. Von der Anschaffung, über den Tierarzt, die Hundeschule und den Alltagsbedarf, bis hin zur Bestattung sucht er Antworten bei Hundeliebhabern und Experten.

Ausgerechnet Matratze

Was ist uns ein erholsamer Schlaf wert? In dieser Folge fragt Reporter Daniel Aßmann nach: Was steckt in einer Matratze wirklich an Material bzw. Geld? Wie setzt sich der Preis zusammen? Und am wichtigsten: Worauf schläft es sich am besten? Die Beantwortung dieser Fragen zeigt, dass es mit dem einfachen Kauf also nicht getan ist.

Ausgerechnet Waschmaschine

Sollte man sich lieber eine preisgünstige Waschmaschine kaufen, die vielleicht nicht ganz so lange hält, oder doch lieber ein teures Model? Sagt der Preis überhaupt etwas über die Leistung und Langlebigkeit aus? Diesen Fragen geht Reporter Daniel Aßmann auf den Grund und versucht nicht nur Tipps über Waschmaschinen an sich, sondern auch über das Waschen zu sammeln.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. DATENSCHUTZERKLÄRUNG | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Impressum

Zurück