Das Quiz für den Westen | WDR

Das Format

„Das Quiz für den Westen“ (vorher: „Zwei für Einen“) – so heißt die spannende Quiz-Show im WDR Fernsehen, präsentiert von Marco Schreyl.

Jede Woche spielen zwei neue Kandidaten aus Nordrhein-Westfalen gegeneinander um den Sieg – aber nicht alleine! Denn an ihrer Seite quizzen jeweils zwei prominente Unterstützer, also immer zwei für einen. Sie geben alles für ihren Kandidaten und helfen ihm, mit ihrem Wissen ins Finale der Show einzuziehen.

In insgesamt drei Runden geht es im Studio darum, unterhaltsame und wissenswerte Quizfragen zu lösen. Die Kandidaten müssen dabei entscheiden, ob sie die Frage selbst beantworten oder an ihre prominenten Unterstützer abgeben. Aber trauen sie ihnen die richtige Antwort wirklich zu? Oder gehen die Kandidaten lieber selbst ins Risiko?

Derjenige, der sich und sein prominentes Team besser einschätzen und mehr Fragen richtig beantworten kann, zieht ins Finale ein. Dort ist der Kandidat auf sich alleine gestellt und muss einen der gegnerischen Prominenten bezwingen – sein Promi-Team darf ihm nicht mehr helfen. Kann er den Gegner auch alleine besiegen und letztendlich das Finale für sich entscheiden? Wenn er es schafft, ist eine Verdoppelung des bisher erspielten Geldes möglich: bis zu 5.000 Euro können die Kandidaten so pro Show erspielen.

 

Bilder: © WDR / Max Kohr

Die Fakten

Produktion
2017

Folgen
32

Länge
45 Minuten

Ausstrahlung
freitags um 21:00 Uhr

Executive Producer
Stephan Neumann