Die beste Klasse Deutschlands | KiKa

Das Format

Jedes Jahr wollen mehr als 1.500 Schulklassen aus dem ganzen Land mitmachen und um den großen Hauptpreis kämpfen: eine Klassenfahrt in eine europäische Großstadt! Aber in unserem Studio kämpfen nur die 32 besten Klassen Deutschlands um den großen Titel „Die beste Klasse Deutschlands“!

In jeder Ausgabe der Event-Staffel liefern sich zwei Schulklassen (6. und 7. Klassen) ein Wissensduell mit verblüffenden Experimenten und kniffligen Quizfragen. „Die beste Klasse Deutschlands“ kann nur die Klasse werden, die sich bis zum Schluss durchsetzt und schließlich im großen Superfinale der besten vier Klassen im Ersten das ausschlaggebende Duell für sich entscheidet.

In den Shows geht es nicht nur um Wissen und Taktik, sondern auch darum, die Stärken seiner eigenen Klasse und der einzelnen Schüler zu kennen. Durch Experimente, wissensbasierte Spiele und das einzigartige Duell-Prinzip hebt sich die Sendung von allen anderen Quiz-Formaten für die Zielgruppe der 10- bis 13-Jährigen ab.

Seit mittlerweile zehn Jahren suchen wir gemeinsam mit KIKA und Das Erste die Beste Klasse Deutschlands. Zehn Jahre – das waren 500 Experimente, 2.800 gespielte Fragen und fast 11.000 Schüler, die sich beworben haben um beim größten Schülerquiz Deutschlands dabei zu sein. Ein echter Grund zum Feiern. Die Jubiläumsshow lässt die zehn Jahre Revue passieren und zeigt nochmal die skurrilsten, schnellsten und die lautesten Experimente. Mit im Studio dabei waren Jörg Pilawa, Bernhard Hoecker, Phil Laude, Bürger Lars Dietrich, Sven Lorig, Jeannine Michaelsen, Ralph Caspers, Michael Kessler und die Lochis sowie die Gewinner der Staffel 2017.

 

 

Die Fakten

Produktion
2008 – heute

Folgen
11 Staffeln mit je 21 Folgen
1 Best-of und 1 Jubiläumsshow

Länge
25 Minuten  – Vorrunden
45 Minuten – Wochenfinals
120 Minuten – Superfinals

Ausstrahlung
Vorrunden ab 30. April 2018 von Mo-Fr um 19:25 Uhr
Superfinale am 26. Mai 2018 im Ersten

Executive Producer
Daniel Boltjes