Lieb & Teuer: Wer bietet mehr? | NDR

Das Format

Janin Ullmann und Hubertus Meyer-Burckhardt präsentieren auf dem Rittergut Remeringhausen bei Stadthagen in Niedersachsen außergewöhnliche Antiquitäten und spannende Geschichten. Die Besitzer können ihre Antikobjekte nicht nur durch eine ausführliche Expertise schätzen lassen, sondern im Anschluss direkt vor Ort verkaufen. 

Vier Händler entscheiden darüber, ob es eine Antiquität in die große Auktion schafft oder nicht. Nur die interessantesten Objekte werden dem Publikum auf dem Rittergut Remeringhausen vorgestellt. Der besondere Clou dabei: Nicht nur die vier professionellen Händler bieten um die schönsten Antiquitäten mit, jede Zuschauerin, jeder Zuschauer aus dem Publikum auf dem Rittergut Remeringhausen kann Gebote abgeben und so einen echten Schatz mit nach Hause nehmen und vielleicht auch ein Schnäppchen machen.

Wer also bietet mehr? Einer der vier Händler? Oder ein Antiquitätenliebhaber aus dem Kreise des Publikums? Überraschende Verkaufsverhandlungen sind garantiert.

„Lieb & Teuer“, der Vorreiter vieler Antiquitätensendungen, läuft seit über 20 Jahren erfolgreich in Deutschland: unzähligen geschätzte Objekten, spektakuläre Geschichten und glücklichen Besitzer. Jetzt knüpft „Lieb & Teuer – Wer bietet mehr?“ an den Erfolg und die Atmosphäre des Originals an und erzählt die Geschichte weiter.

 

Die Fakten

Produktion
2019

Folgen
4

Länge
jeweils 45 Minuten

Ausstrahlung
ab 9. Juni 2019

Moderation
Janin Ullman
Hubertus Meyer-Burckhardt

Executive Producer
Andrea Partscht

Producer
Stefan Manke

Produktionsleitung
Ralph Breuer