Mach was draus | ZDF

Das Format

„Mach was draus“ ist ein kreativer Upcycling-Wettbewerb. Aus alten oder wertlosen Lieblingsobjekten werden einzigartige Designerstücke.

Fast jeder hat ein Lieblingsstück im Keller oder auf dem Dachboden, von dem man sich nicht trennen kann, aber für das man leider auch keine Verwendung mehr hat. In einem Pitch stellen sich die „Mach was draus“-Designer der Herausforderung, aus genau diesen Objekten echte Hingucker zu schaffen. Aber nur wer die Kandidaten von seiner Entwurfsidee in Sachen Design und Preis überzeugt, darf das jeweilige Stück auch umgestalten. In der Werkstatt des Designers geht es dann um die Umgestaltung verbunden mit vielen Tipps und Anregungen zum Selbermachen für die Zuschauer. 

Wer von den Upcycling-Profis bekommt den Zuschlag? Wer von ihnen darf im Finale das Objekt in völlig neuem Gewand präsentieren?  Moderatorin Eva Brenner lässt sich von den Kandidaten die Geschichte hinter dem Objekt erzählen und freut sich mit ihnen, wenn sie am Ende der Sendung ihr neues altes Lieblingsstück mit nach Hause nehmen.

 

Die Fakten

Produktion
2018

Folgen
5

Länge
jeweils 45 Minuten

Ausstrahlung
ab 24. März 2019
sonntags um 14:00 Uhr

Moderation
Eva Brenner

Executive Producer
Andrea Partscht

Producer
Stefan Manke

Produktionsleitung
Elke Horn